mobilo reinigen

Einfache Reinigung von mobilo

Beim Spielen begleitet mobilo die Kinder im Alltag. Kinder und vor allem die jüngsten erfahren die Welt mit allen Sinnen und die geliebten Bausteine sind stets dabei. Dass dabei Verschmutzung und der Kontakt mit Keimen nicht ausbleibt, lässt sich nicht vermeiden.

Regelmäßige Reinigung (Kurzwaschprogramm unter 60 °C | 140 °F):

  • wenn das Sortiment viel benutzt wird
  • es verschmutzt ist

Desinfektion (Wassertemperatur über 60 °C | 140 °F), wenn:

  • wenn sich das Spielzeug mehrere Kinder teilen
  • es gebraucht angeschafft wurde
  • es außerordentlichen Belastungen ausgesetzt ist (Vielbenutzung bei Geburtstagsfeier, mit kranken Kinder, Ausflügen etc.)

Wie kann man Schmutz, Keime und Viren schonend beseitigen?
Zur Reinigung und Desinfektion empfehlen wir, die Bauteile in regelmäßigen Abständen in einen Netzbeutel zu geben und im Geschirrspüler zu waschen. Eine Reinigung im Kurzwaschprogramm ist oftmals völlig ausreichend. Bitte verwenden Sie keinen oder äußerst wenig Spülmaschinenreiniger, da dieser aggressiv ist und die Farbe und das Material verändern kann. Wichtig dabei ist, dass die Maschine vorher regelmäßig gereinigt wurde. Bei einem Spülprogramm von 60 °C | 140 °F sind Sie in Sachen Hygiene und Desinfektion auf der sicheren Seite. Breiten Sie die Bausteine nach dem Durchlauf auf einem Handtuch aus und tupfen Sie verbliebene Wassertropfen ab.

Steht Ihnen kein Geschirrspüler zur Verfügung:
Beim 10-minütigen Baden der Komponenten in ausreichend heißem Wasser (über 60 °C | 140 °F) werden ebenfalls Bakterien und Viren abgetötet. Bei abklingender Temperatur ist eine weitere Reinigung von Hand bei gröberer Verschmutzung möglich - nach abgeschlossenem Vorgang breiten Sie auch hier die Bausteine auf einem sauberen Handtuch aus und tupfen diese trocken.